Institution und Ziele

Die Academia Musicalis Thuringiae (AMT) versteht sich als zentrale Vereinigung für Alte Musik in Thüringen. Seit ihrer Gründung in Weimar im Jahr 1998 widmet sie sich der Wiederentdeckung, Aufarbeitung und aktiven Pflege der musikkulturellen Vielfalt Thüringens von den Anfängen bis ins frühe 19. Jahrhundert. In Wort und Klang vermittelt sie einer breiten Öffentlichkeit die reichen Musiktraditionen Thüringens in ihrer internationalen Einbettung und der daraus resultierenden Spezifik.

Die AMT verknüpft musikhistorische Forschung und historisch informierte Musikpraxis. Sie initiiert und begleitet kritische Editionen und wissenschaftliche Publikationen, insbesondere im Bereich der »Ausgrabung« bedeutender Werke der Thüringer Musikgeschichte und ihrer Kontextualisierung. Sie organisiert jährlich den GÜLDENEN HERBST – Festival Alter Musik in Thüringen und die Thüringer Adjuvantentage mit Konzerten in historischer Aufführungspraxis und Informationsveranstaltungen wie Vorträgen, Führungen und Ausstellungen.

Die AMT unterhält enge Kooperationen mit den Archiven und Bibliotheken des Freistaats Thüringen, zur Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar, zum Landesmusikrat Thüringen e. V., zur länderübergreifenden Mitteldeutschen Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e. V., zur Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten sowie zur Musikabteilung der Stiftung Meininger Museen.

Als eingetragener Verein ist die AMT ausschließlich gemeinnützig tätig.

 
 
 

Academia Musicalis Thuringiae e.V. | Erfurter Str. 13 | 99423 Weimar | Germany

Tel. +49 (0) 3643 493630 | Fax +49 (0) 3643 493634 | kontakt [at] amt-ev.de